Wandern mit flauschigen Gefährten

Ankündigung:

Wir müssen das "Wandern mit flauschigen Gefährten" in diesem Sinne leider absagen, da es an dem geplanten Tag nicht möglich ist mit den Schafen wandern zu gehen.

Die Leitung hat sich jedoch in den letzten Tagen um eine Alternative gekümmert!

Statt mit den Schafen wandern zu gehen, werden wir gemeinsam nach Unterrieden zur Stadlersmühle laufen. Dort verbringen wir ein paar spannende Stunden mit den Tieren am Bauernhof, um vieles über das Leben auf dem Bauernhof zu lernen und hautnah mit den Tieren in Kontakt zu kommen.

Wir hoffen, dass unser Alternativ-Programm trotzdem für alle bereits angemeldeten Kinder interressant ist und vielleicht kommt noch der ein oder andere Interessierte mit auf den Weg nach Unterrieden.

Die Kinder können dann um 13 Uhr von den Eltern an der Stadlersmühle abgeholt werden. Adresse: Mühlerlenweg 12, 90518 Altdorf (Unterrieden)

Wenn Sie aufgrund der Programmumstellung nicht mehr teilnehmen möchten, schreiben Sie uns bitte eine Mail an die projekte (at) cvjm-altdorf.de

Wer:Kinder zwischen 6 und 11 Jahren
Zeit:Samstag, 05. September 2020 um 9:30 Uhr
Treffpunkt:Am evangelischen Gemeindehaus, Schloßplatz 5, 90518 Altdorf
Leitung:Tamara Kräußel


Anmeldeschluss: Dienstag, 01. September 2020

Mitzubringen:

  • festes Schuhwerk
  • Wetter angepasste Kleidung
  • genug zu trinken
  • kleine Vesper
  • Mund-/Nasenschutz

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen für Kinderprojekte:
Teilnahmebedingungen des CVJM Altdorf e.V.

Ihre Möglichkeiten, sich bei diesem Projekt anzumelden:

  • Die Anmeldung kann an unsere E-Mail Adresse projekte (at) cvjm-altdorf.de gesendet werden mit dem Hinweis, dass das Anmeldeformular beim Projekttag abgegeben wird.
  • Das Anmeldeformular kann ausgefüllt und abfotografiert werden. Anschließend kann das Foto per WhatsApp oder Mail verschickt werden.
  • Die ausgefüllte Anmeldung kann analog in den Briefkasten der Projektleitung (bzw. bei Sabrina Statkus) eingeworfen werden.
  • Bei Anmeldeprobleme dürfen Sie gerne die Leitung anrufen und mit dieser gemeinsam eine Anmeldemöglichkeit erörtern.